Region auswählen

Brautkleidboerse
slide

Dokumente - Flensburg

Brautpaar

PAPIERE FÜR DIE KIRCHLICHE TRAUUNG

Die standesamtliche Hochzeit kommt stets vor der kirchlichen Hochzeit.

Deshalb sollte die Anmeldung zur standesamtlichen Hochzeit rechtzeitig erfolgen!

Stehen keine Ehehindernisse im Weg, erfolgt die Anmeldung über die Pfarrkanzlei.

 

Erforderliche Papiere für die kirchliche Trauung:

  • Taufschein mit Namen der Großeltern 
    (oder Taufschein/Heiratsurkunde der Eltern)

Wenn Sie bereits verheiratet waren:

  • Trauscheine
  • Sterbeurkunde
  • Heiratsurkunde
  • Scheidungsdekrete

DOKUMENTE FÜR DIE ANMELDUNG DER STANDESAMTLICHEN EHE

Die Anmeldung zur standesamtlichen Ehe erfolgt direkt am Standesamt, max. 6 Monate vor dem geplanten Termin.

Es ist die Anwesenheit beider Ehepartner notwendig.
(Wenn nicht möglich: Formular "Erklärung des nicht erschienenen Verlobten" ausfüllen.)

Bestimmung des/der Ehe-Namen(s) sollte im Vorfeld abgeklärt werden!

Notwendige Dokumente:

  • Geburtsurkunde
  • Taufbescheinigung
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Meldezettel
  • Lichtbildausweis (Reisepass, Personalausweis, Führerschein)
  • Urkunden über akademische Grade und Standesbezeichnungen (Promotions-, Sponsionsurkunden, Diplom, Verleihungsurkunden)

Ausländer benötigen zusätzlich:

  • Nachweis über Wohnsitz, falls dieser im Ausland
  • Bestätigung des Heimatlandes, dass der Ehe keine gesetzlichen Hindernisse im Weg stehen
  • Übersetzung aller fremdsprachigen Urkunden ins Deutsche (durch gerichtlich beeideten Dolmetscher)

Nachweis über frühere Ehen, wenn Sie schon einmal verheiratet waren:

  • Heiratsurkunde
  • Urteil über die Scheidung oder sonstige Auflösung der Ehe(n)
  • ev. Sterbeurkunde