Region auswählen

Vorspeisen für das Hochzeitsmenü

Vorspeisen für das Hochzeitsmenü

Beliebte Vorspeisengerichte

  • Suppen jeglicher Art
  • Honigmelone und Schinken
  • Blattsalate mit gebratenem Fisch oder Fleisch
  • Krabbencocktail
  • Fisch mit Früchten oder Salat
  • Hühnchenstreifen mit Früchten oder Salat
Hauptspeisen für das Hochzeitsmenü

Hauptspeisen für das Hochzeitsmenü

Hauptspeisen

Hier gibt es unzählige Variationen von Fleischsorten und Beilagen. Bieten Sie einen Auswahl von drei oder mehreren Gerichten an - vergessen Sie jedoch nicht eine vegetarische Variante!

Als Beilage gibt es die verschiedensten Formen von Nudeln, Kartoffeln (auch Pommes), Knödeln oder Reis. Das Motto sollte lauten: ein Hochzeitsmenü für jeden Geschmack.

Nachspeisen für Ihr Hochzeitsmenü

Nachspeisen für das Hochzeitsmenü

Beliebte Nachspeisengerichte:

  • Eis in allen Formen
  • Obstsalat
  • Mousse z.B. au chocolat, Stracciatella, Mango usw.
  • Cremes z.B. Weinschaum, Joghurt, Cocos usw.
  • Tiramisu
  • Apfelstrudel
  • Kuchen
  • Crepes
  • Kaffee und Kuchen

    Am Nachmittag wird meist zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Manche Lokale erlauben es, dass man die Kuchen und Torten selbst mitbringt. Dies ist natürlich ein Kostenfaktor, den ein Brautpaar nicht außer Acht lassen sollte. Die Hochzeitstorte wird fast immer von einem Konditor geliefert. Besprechen Sie frühzeitig mit ihm die Art und das Aussehen der Torte und vergessen Sie nicht, den Lieferort und -termin zu bestimmen.
Zu später Stunde

Zu später Stunde

Oftmals wird vor Mitternacht noch eine Kleinigkeit zu essen angeboten. Ein kleines Buffet mit z.B. Gulaschsuppe oder kalten Platten wird arrangiert. Jeder Gast kann sich je nach Belieben bedienen.