Region auswählen

Rubin

Der Rubin

Der Name Rubin kommt vom mittellateinischen Wort „rubinus“ = Rubin (roter Stein), beziehungsweise vom lateinischen „ruber“ = rot. Seit Tausenden von Jahren gehört der Rubin zu den wertvollsten Edelsteinen unserer Erde. Ausser in der Antarktis kommen Rubine in allen Kontinenten vor. 

Der Rubin bringt die Harmonie und die Liebe ins Gleichgewicht. Der Stein eignet sich sehr gut um über die Liebe zu sich selbst und zu anderen Menschen zu meditieren. Der Rubin ist auch ein guter Schutz gegen schlechte Einflüsse, und erfüllt uns mit Liebe. Außerdem stärkt er die Kreativität und die Intuition. Der Rubin hilft über Misserfolge hinweg zu kommen und seine Ziele zu erreichen. Er verleiht Jugendlichkeit, Kraft und Harmonie. Man soll ihn nicht länger als 6 Stunden am Körper tragen.
 

 

Bildquelle @CC0 Public Domain. Pixaby.com