Region auswählen

Sektempfang mit Frizzante_Spitz

Sektempfang Hochzeit

Der Sektempfang, so schön kann prickeln sein ...

Beim Sektempfang nehmen Braut und Bräutigam Gratulationen und Hochzeitsgeschenke entgegen und können sich mit Ihren Gästen in Ruhe unterhalten. Das Brautpaar kann den Empfang zeitlich begrenzen und eine weitere Feier im kleineren Rahmen anschließen. Falls also eine Teilung der Hochzeitsgesellschaft vorgesehen ist: Bemühen Sie sich vor allem mit den Gästen ein paar Worte zu wechseln, die nicht an allen Feierlichkeiten teilnehmen werden.

Zum Empfang wird Prosecco, Sekt oder Champagner gereicht – je nachdem was Ihr Hochzeitsbudget hergibt. Bieten Sie auf jeden Fall auch alkoholfreie Getränke für Kinder und jeden der es ohne mag an. Sie sollten Wasser, Apfelsaft und Orangensaft haben!

Mit ein oder zwei Zutaten lässt sich euren Sektempfang im Handumdrehen und ohne großen Aufwand aufpeppen. Besonders stimmig wirkten die Getränke wenn sie farblich and die Hochzeitsfarben angepasst sind. Grundsätzliche sollte man seinen Hochzeitsgäste zwei Getränkevarianten anbieten, eine herbe und ein süßere Alternative, denn bekanntlich sind Geschmäcker
verschieden.


 

Sekt mit Säfte und Früchten

Es muss nicht immer Orange sein. Sekt lässt sich hervorragen mit allerlei Fruchtsäften kombinieren. Diese Kombinationen schmecken nicht nur gut sie sehen auch unglaublich toll aus. Besonders gut eignen sich: 

  • Erdbeermark
  • Aprikosen- oder Pfirsichnektar
  • Waldfrüchtenektar
  • Maracujanektar
  • Rhabarbersaft
  • Traubensaft
  • Holundersaft

 
Ebenfalls eignen sich sehr gut pürierte Früchte als Zutat.