Region auswählen

Trachtenhochzeit - Das Hochzeitsdirndl

Trachtenhochzeit - Das Hochzeitsdirndl

Das Hochzeitsdirndl:
- lebendig, jung, sexy

Trachtig vor den Traualtar

Hochzeitsträume in Trachten-Look
Ein Brautpaar in Tracht – eine Liebeserklärung an dieTradition.Und ganz im Trend. Sagt eine Frau „Ja, ich will im Dirndl vor den Traualtar treten“, hat sie sich für das Besondere entschieden. Für eine traditionelle Verbundenheit, die auch außerhalb des ländlichen Raumes eine Renaissance erlebt. Die Vielfalt der Kollektionen zeigt sich in einer bunten Palette, die den alpinen Lifestyle einer Trachtenhochzeit in Formvollendung präsentiert. Und das Schönste – Die charmante Weiblichkeit wirkt auch nach der Hochzeit anziehend – bei jedem Anlass.

Die Auswahl der Stoffe
Von feinen Leinen über prachtvollen Brokat bis hin zur edlen Wildseide, kombiniert in einer stilvollen Farbsymbiose vom klassischen Weiß, über nobles Cremé bis hin zur phantasievollen Mustergebung.
  
Das Dirndl feiert die femininen Formen und unterstreicht die weibliche Silhouette wie kaum ein anderes Kleidungsstück. Dieser willkommene Effekt freut sich über Unterstützung – von den passenden Accessoires rund um eine trachtige Trauung.

Das Dekoletté – der Blickfang beim Dirndl-Look
Hervorgehoben durch spezielle Dirndl-BH`s mit balconetteartigem Schnitt. Tracht und Kropfband – traditionell seit Ewigkeiten verbunden. Dieser enge Bund darf nun gelöst und durch ein perlenbesetztes Collier ersetzt werden. Dazu passend – ein lieblicher Ohrschmuck.

Die Wahl der richtigen Schuhe
Eine tragende Rolle spielen auch die richtigen Schuhe, die je nach Rocklänge, Farbe und Muster des Hochzeitsdirndls Fuß fassen können. Übrigens: ein kleiner Absatz verbunden mit einer metallenen Zierschnalle kommt groß raus und wirkt edel.

Und nun die richtige Masche, damit kein Wickel rund um die Dirndlschürze entsteht: Beim Binden der Schleife ist zu beachten, dass je nach Position der Status der Trägerin symbolisiert wird: Rechts heißt verlobt oder verheiratet, links bedeutet „ich bin noch zu haben.“
  

Das Hochzeitsdirndl

Das Hochzeitsdirndl - Heiraten als Märchenprinzessin

Das Dirndl erfährt seit einigen Jahren eine regelrechte Renaissance. Besonders bei Hochzeiten geht der Trend zur Tracht, sei es um Verbundenheit mit traditionellen Werten zu demonstrieren oder sich von den üblichen Hochzeiten „in Weiß" abzuheben..

Der große Vorteil eines Hochzeitsdirndls ist, dass es ohne Bedenken auch nach der Hochzeitsfeier getragen werden kann. Einige kleine Änderungen wie farbenfrohe Schürzen oder Schultertücher machen selbst ein weißes Dirndl zum idealen Gewand für festliche Anlässe aller Art.

Für Hochzeitsdirndl greifen Designer zu edlen Materialien wie Seide oder Brokat und lassen jede Braut wie eine Märchenprinzessin aussehen. Die Kleider können maßgeschneidert und in ihrem Design individuell auf die Wünsche und den Stil der Braut zugeschnitten werden.