Region auswählen

ehevorbereitung

ALLGEMEINES ZUR EHEVORBEREITUNG

"Eine gute Vorbereitung ist der Erfolg einer guten Ehe" 
Ruedi Mösch

Wir investieren viel Zeit bei der Auswahl eines neuen Handys, einer neuen Jeans oder in die Vorbereitungen vor einer Klausur.

Aber auch eine Ehe braucht eine solche Vorbereitungszeit, um sich selbst und einander besser verstehen zu lernen.

Die Ehevorbereitung ist in manchen Diözesen verpflichtend.

Neben einem Gespräch mit dem Pfarrer bieten manche Diözesen Ehekurse und -seminare an.
Diese werden von Psychologen, Priestern, Ärzten und Juristen geleitet.

fragezeichen

GESPRÄCHSTHEMEN BEIM EHESEMINAR/-KURS

Natürlich können die behandelten Themen von Kurs zu Kurs unterschiedlich sein. Wir möchten Ihnen aber einen kurzen Einblick in die Themenauswahl geben!

    • Partnerschaft in der Ehe
    • Kommunikation
    • Konfliktvermeidung und -lösung
    • Ehe als Sakrament
    • Sexualität
    • Familienplanung
    • Finanzen
    • Rollenverständnis
    • Zivilrechtliche Fragen
 
seminar

ABLAUF EINES EHESEMINARS - BEISPIEL

So könnte ein Eheseminar aufgebaut sein:

Begrüßung

Vorstellungsrunde
Austausch der Erwartungen an die Ehe
Ehe als Sakrament
Gestaltung der kirchlichen Feier
Ehevorbereitungsprotokoll

PAUSE

Kommunikation in der Beziehung
Konfliktlösung/-vermeidung
Referentenehepaare erzählen 
Aufsetzten eins persönlichen Eheversprechens
Ehe- und Erbrecht

gemeinsamer Abschlussgottesdienst