slide

Hochzeitslocations in Bozen fuer Ihre Hochzeitsfeier

Heiraten in Bozen

Heiraten in Bozen

Hochzeitslocation Bozen in Südtirol - Landeshauptstadt Bozen

Südtirols Landeshauptstadt Bozen, die Stadt der Begegnung, liegt auf 250m Meereshöhe zwischen den Dolomiten und Weinbergen. Mit beeindruckend schönem, mediterranem Flair präsentiert sich in ihrer Vielfalt eine kleine, facettenreiche, überschaubare “Stadt von Welt”.

Die Stadt der Begegnung für Ihre Hochzeitsfeier

Als “Stadt der tausend Dialekte” bietet Bozen dem Besucher einen interessanten Einblick in die Ausdrucksweise der Einwohner Südtirols. Bozen, von den Italienern Bolzano genannt, kennen die Ladiner als Bulsan.

Die reiche und wechselvolle Geschichte der Stadt lässt sich an den architektonischen Stilen ablesen: Das mittelalterliche Zentrum, der Jugendstil der endenden K&K-Monarchie und der Neoklassizismus der Mussolini-Diktatur wechseln sich mit modernen Fassaden ab. 

Romantische Gassen, Märkte und reges Treiben werden Ihren Rundgang begleiten.

Foto: © Florian Berger

Duomo di Bolzano

Dom "Maria Himmelfahrt" als Hochzeitslocation - Duomo di Bolzano

Der Dom Maria Himmelfahrt ist das Wahrzeichen Bozens und gleichzeitig ein Kleinod romanischer und gotischer Bauart, Zeichen der fortwährenden fruchtbaren Begegnung südlicher und nördlicher Einflüsse in Bozen, das seinesgleichen sucht. Die Rede ist vom Dom Maria Himmelfahrt, Prunkstück der guten Stube der Stadt, des Waltherplatzes.

Ein einzigartiges Meisterwerk gotischer Steinmetzkunst ist der 1517 fertig gestellte Glockenturm. Dieser ist gekrönt von kunstvoll gearbeiteten Strebebögen mit Figuren. Die Doppelordnung von Spitzbogenfenstern, blindem und durchlöchertem Maßwerk vermittelt den Eindruck von Leichtigkeit.

Die Wasserspeier und kunstvoll ziselierten Balustraden erinnern an Notre Dame von Paris und sind Glanzstücke hochgotischer Baukunst.

Auf der Seite zum Waltherplatz hin befindet sich auch das so genannte Leitacher Törl, eines der schönsten hochgotischen Portale in ganz Tirol.

Im Inneren des Domes beeindruckt zunächst die Weite des Ende des 14. Jh. eingewölbten dreischiffigen Innenraumes. Es handelt sich um die erste gotische Hallenkirche der Architekturgeschichte.

Text: Auszüge aus www.bolzano.net
Foto: Sailko (Wiki Commons)

Schloss Maretsch mit Rosengarten

Hochzeit in den Schlössern in und um Bozen - Hochzeitslocation

Schon immer waren sich die Menschen der Schönheit der Gegend um Bozen bewusst. Darum und auch, weil die Landeshauptstadt für den Handel zwischen Norden und Süden sehr günstig lag, verlegten viele Adelige und Landesfürsten ihre Wohnsitze hierher. Und da einer den anderen übertrumpfen wollte, sind die Schlösser und Burgen sehr sehenswert. Fresken und prächtige Bauformen zeugen vom Reichtum, in dem mancher Bauherr schwelgen durfte.

In Bozen sind Schloss Runkelstein, die Haselburg, Schloss Maretsch (siehe Bild oben) und Schloss Sigmundskron am Rande der Stadt besonders erwähnenswert.

Viele Schlösser und Burgen stellen sich auch als Location für Heiratswillige zur Verfügung.